Scroll

Toller Saisonabschluss 2020

Goldenes Reitabzeichen für Marcel Neukirch

Als Höhepunkt seiner bisherigen reiterlichen Karriere könnte man die Verleihung des Goldenen Reitabzeichens an Marcel Neukirch von der Reitgemeinschaft Bayreuth-Geigenreuth anlässlich des Reitturniers in Sonnefeld bezeichnen. Die letzte notwendige Platzierung für diese hohe Auszeichnung der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) konnte er mit Bella Balou beim Turnier in Gut Ising mit einem fünften Platz in einer Springprüfung der Klasse S*** erreiten und damit die geforderten Siege und Platzierungen in der höchsten Klasse (S* bi S***) erfüllen.

Ferner stand in Ising mit dem gleichen Pferd noch ein zweiter Platz in einem S*-Springen zu Buche. In Wildeck belegte er ebenfalls mit Bella Balou in einem weiteren S*- Springen einen zweiten und in einer 2-Phasen-Springprüfung der Klasse M** den dritten Rang. Mit Cinderella Kam er in eimL-Springen auf Platz sieben. Bein oben schon genannten Turnier in Sonnefeld war er nicht nur Geehrter, sondern auch als Reiter noch erfolgreich: Mit Erfolgspferd Bella Balou belegte er im M**-Springen den vierten und mit CeCe im M*-Springen den sechsten Rang.


Auch Larissa Mühling, ebenfalls für die RGB-Geigenreuth startend, konnte in Richtung Saisonende nochmals etliche hochklassige Platzierungen erreiten: In Ansbach war sie mit Calvaro Blue in einem Stilspringen der Klasse M* auf dem achten und in einem Springen der Klasse S* mit Siegerrunde auf dem fünften Rang zu finden. In Darmstadt belegte dasselbe Paar in einem M*-Springen den siebten und in einem M**-Springen den achten Rang. Mit ihrem Nachwuchspferd Little Calvaro kam sie in einer Springpferdeprüfung der Klasse A** auf Platz sieben und in der Klasse L auf Platz fünf. Des weiteren ritt sie Casandra in Wildeck in einer Springprüfung der Klasse S* auf Rang sieben, Lillyfee in einem L-Springen auf Rang 10 und im Punktespringen der Klasse M* auf Rang 14. In Sonnefeld kam mit Little Calvaro in der Springpferdeprüfung Klasse A** noch ein siebter Rang hinzu.


Die Tochter von Marcel Neukirch, Marie Neukirch, konnte bei ihren ersten Starts in einem Springreiter-Wettbewerb mit ihrem Pony Twingo in Sonnefeld die Plätze drei und vier belegen.


Nadine Baum kam mit ihrer Fiodora in Ühlfeld in einem Stilspringen der Klasse A* auf Rang fünf.